Match Race Trabrennpferd gegen Radprofi

19.03.2019 15:49:04

Am Zürcher Renntag vom Sonntag, 5. Mai 2019 findet neben den regulären Pferderennen ein Match Race Trabrennpferd gegen Radprofi statt. Der ehemalige Radprofi Franco Marvulli stellt sich der Aufgabe. 

 

Match Race

 

In seinen 15 erfolgreichen Jahren als Radprofi hat er die Rennbahnszene geprägt und holte sich unter anderem folgende Titel:

- Olympia Silbermedaille in Athen 2004

- 4 x Weltmeister

- 5 x Europameister

- 33 x Sixdays Sieger

 

Jedoch handelte es sich immer um eine Radrennbahn welche natürlich über eine andere Bodenbeschaffenheit verfügt. Da wird er es im Match Race gegen das Trabrennpferd auf dem Geläuf der Pferderennbahn einiges schwieriger haben. Ganz der Sportler wird sich Franco Marvulli aber nicht so leicht geschlagen geben und war bereits zum Training hier.

 

 Franco Marvulli

 

Franco Marvulli

 

Franco Marvulli

 

Franco Marvulli

 

Kommentiert wird das Match Race von der bekannten Sportmoderatorin Annette Fetscherin. Selber Pferdeliebhaberin und aktiv im Polosport will sie sich diese sportliche Attraktion nicht entgehen lassen.

 

Annette Fetscherin 

 

Annette Fetscherin Polo

 

So erwartet die Besucher am Zürcher Renntag ein umfängliches und spannendes Programm: Fünf Flachrennen, darunter die klassischen 2000 Guineas sowie der GP der Stadt Zürich, der dieses Jahr als grosses Flachrennen ausgetragen wird. Ein zusätzlicher Jagd GP, zwei Trabrennen, das Match Race und zum Einstieg in den Renntag die Ponytrabrennen mit den Nachwuchs-Fahrern.