Rückschau auf den Herbstrenntag

13.10.2020 16:46:43

Der Rennverein Zürich freut sich über einen erfolgreichen Herbstrenntag der Rennvereine Zürich, Maienfeld und Aarau. Anbei einige Impressionen von Michèle Forster Photography. Die gesamte Fotosammlung auf: michèleforsterphotography.com

Statue RVZ

 

Publikum

 

 

Sieger des Preis des Kantons St.Gallen: Kiss Forever H.C. mit Stephanie Theiler, trainiert und im Besitz von Petra Woiton:

 

 

Der Einlauf des 2. Rennens, Preis der Bezirks-Sparkasse Dielsdorf, Co-Sponsoren: Mediarent AG und Christian Mettler mit der Rakete und Nicolas Guilbert als überlegene Siegerin. Die Rakete wird trainiert von Guy Raveneau und steht im Besitz des Scala Racing Clubs:

die Rakete

 

Scala Racing

 

 

Das Rennen Preis des Ostschweizer Traberclubs, Co-Sponsoren Kanton St.Gallen und Vanoli AG gewinnt Ulysse de Fountain mit Fahrer und Trainer Loris Ferro. Ulysse de Fountain steht im Besitz des Stall Allegra Racing Club:

Ulysse

 

 

Der Einlauf des vierten Rennens, Preis des Aargauischen Rennvereins mit Flying Officer und Olivier Plaçais als Sieger. Als Trainer freut sich Andreas Schärer und als Besitzer A. + V. Kräuliger:

Flying Officer

 

 

Das Feld des Grand Handicap mit dem Sieger Way Way in den blau gelben Farben des Stall Tell. Geritten von Clément Lheureux und trainiert von Miro Weiss:

Way Way

 

Stall Tell

 

 

Als 6. Rennen wurde der Preis von Maienfeld / Bad Ragaz ausgetragen. Ein Jagdrennen über 4300 Meter. Gewonnen wurde dieses vom Schimmel Baraka de Thaix und Raphael Lingg. Baraka de Thaix wird von Chantal Zollet trainiert und steht im Besitz von M.+S. Schmid

Baraclaas

 

Baraka

 

Baraka

 

Das siebte Rennen, Preis der turf-freunde.ch angeführt von der späteren Siegerin Lonessa und Clément Lheureux. Lonessa wird trainiert von Miro Weiss und steht im Besitz von Max Rufer.

Lonessa

 

Als achtes und letztes Rennen führte das Cross, Preis des Crossclubs Maienfeld über 4900 Meter. Der elfjährige Les Sables Blancs mit seinem Trainer, Besitzer und Reiter Jürg Langmeier entschied dieses für sich.

Les Sables Blancs

 

Les Sables Blancs

 

Jürg Langmeier

 

 

Der Rennverein Zürich bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, Gönnern, Partnern und Helfern, welche den Renntag ermöglicht haben!

Sponsoren