1. Medienmitteilung zum Land Rover - Jockey Club Renntag vom 22.09.2019

17.09.2019 13:59:52

«Land Rover – Jockey Club» Galarenntag zum Saisonabschluss auf der Parkrennbahn in Zürich-Dielsdorf

 

Dielsdorf, 11. September 2019 – Am dritten und letzten Renntag des Rennvereins Zürich in der aktuellen Rennsaison ist am Sonntag, 22. September 2019 noch einmal Hochspannung angesagt. Der Rennverein Zürich und sein langjähriger Presenting Partner und Hauptsponsor dieses Renntags, Land Rover, freuen sich gemeinsam mit unserem Friendship Partner, dem Jockey Club Zürich, auf zahlreiche Besucher und spannende Rennen. Der Galarenntag zum Saisonabschluss steht ganz im Zeichen des Grand Prix Land Rover – Jockey Club, der bereits zum 44. Mal ausgetragen wird, und dem klassischen St. Leger für dreijährige Pferde.

 

Auf der Pferderennbahn Zürich-Dielsdorf werden täglich rund 100 Galopprennpferde trainiert. An drei Tagen pro Jahr, wenn die offiziellen Pferderennen ausgetragen werden, reisen zusätzlich noch rund 50 weitere Rennpferde aus der gesamten Schweiz und dem angrenzenden Ausland an. Der dritte Renntag der Saison findet am Sonntag, 22. September 2019 statt und steht im Zeichen des 44. Grand Prix Land – Rover Jockey Club, dem höchst dotierten Rennen auf Gras in der Schweiz.

Pferdesport steht für Dynamik, Kraft, Eleganz und Klasse. Dieselben Eigenschaften zeichnen einen Land Rover aus. Nicht nur deshalb fahren viele Pferdesportfreunde Produkte aus dem Hause Land Rover. Eigenständigkeit, Qualität und Stil zählen zu den weiteren geschätzten Merkmalen, welche die ideale Verbindung zwischen Land Rover und Pferderennsport verdeutlichen.

Karin Held, Direktorin Marketing, PR & Sponsoring bei Jaguar Land Rover Schweiz: «Die einzigartige Kombination von Stärke und Gelassenheit zeichnet jeden Land Rover aus und deshalb eignen sich unsere Fahrzeuge selbstverständlich nicht nur, aber ganz besonders auch für den Einsatz im Pferdesport».

 

Hochkarätiges Rennprogramm mit «Grand Prix Land Rover – Jockey Club» und «St. Leger»

Der 3. Renntag der Saison 2019 auf der Parkrennbahn in Zürich-Dielsdorf bietet sportlich viele, mit Spannung erwartete Highlights. Mit einer Gesamtgewinnsumme von 100'000 Franken ist der «44. Grand Prix Land Rover Jockey Club» das höchst dotierte, auf Gras gelaufene Rennen in der Schweiz. In diesem seit 1976 ausgetragenen Flachrennen über 2‘475 Meter messen sich die besten Galopper der Schweiz mit internationalen Gästen. Entsprechend geht es um viel Prestige und sportlichen Ruhm, die Namen der Sieger werden auf der Tribüne auf einer goldfarbenen Tafel verewigt. In den letzten beiden Jahren waren Pferde aus Schweizer Quartieren erfolgreich. Man darf gespannt sein, wie sich die einheimischen Protagonisten in diesem Jahr gegen starke Gegner aus dem Ausland präsentieren. Ein weiterer Programmhöhepunkt ist das klassische «St. Leger» für dreijährige Pferde über eine Steherdistanz von 3'000 Metern. Jedes Pferd hat demnach nur einmal im Leben die Möglichkeit, an diesem Rennen teilzunehmen und es zu gewinnen. Insgesamt bietet der Land Rover Jockey Club - Renntag 5 Flach-, 2 Trab-, ein Jagd- und ein Cross-Country- Rennen.

 

Die Spannung steigt beim Wetten: Ab nur zwei Franken Grundeinsatz kann sich jeder und jede für die Dauer eines Rennens als «Rennpferde-Besitzer» fühlen, mit «seinem Pferd» mitfiebern und mit etwas Glück gutes Geld verdienen.

 

 

Rahmenprogramm mit Presenting Sponsor Land Rover

Neben den Pferderennen können sich alle Besucher und Besucherinnen von Ihrem Alltag verabschieden, ins Abenteuer einsteigen und die legendären Modelle von Land Rover im vielseitigen Offroad-Parcours in Aktion erleben. Das Ganze findet unter professioneller Anleitung statt. Besuchen Sie Land Rover auf der Rennbahn, geniessen Sie die einmalige Probefahrt als Beifahrer und gewinnen Sie attraktive Wettbewerbspreise. Der Offroad-Parcours kann während der Öffnungszeiten der Rennbahn zwischen 11 und 18 Uhr besucht werden.

 

Weiter gibt es Ponyreiten für die Kids, ein breites Angebot an Verpflegung und PMU-Wetten in Kathy’s Bistro. Im Tribünenrestaurant bietet der Platzcaterer Compass Group ein feines Buffet in gemütlicher Lounge-Atmosphäre auf Reservation. Tickets und Vorverkauf für den Renntag: Ticketinformationen

 

 

Über Land Rover

Jaguar Land Rover ist der grösste Automobilhersteller Grossbritanniens und vereint zwei britische Ikonen des Fahrzeugbaus: Land Rover, den weltweit führenden Hersteller von Premium-Allradfahrzeugen, und Jaguar, eine der weltweit bedeutendsten Marken für Luxus-Sportlimousinen und Sportwagen. Ab 2020 werden alle neuen Fahrzeuge von Jaguar Land Rover elektrifiziert sein, um unseren Kunden eine noch grössere Auswahl zu bieten. Über die ganze Modellpalette wird ein Portfolio an elektrifizierten Produkten eingeführt, das vollelektrische, Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Fahrzeuge umfasst. Weiterhin werden die neusten und modernsten Diesel- und Benzinmotoren angeboten. JAGUAR Land Rover Schweiz AG

 

Über den Rennverein Zürich

Der Rennverein Zürich RVZ bezweckt die Förderung des Pferdesportes insbesondere durch die Veranstaltung von Pferderennen. Er ist verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Pferderennen Zürich-Dielsdorf. Zusammen mit der Horse Park Zürich-Dielsdorf AG betreibt und unterhält der RVZ das Pferdesportzentrum. Weitere Informationen unter: www.pferderennen-zuerich.ch

 

Pferderennen Zürich-Dielsdorf - Wetten, dass es spannend wird?

 

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren.