Erfolgreiche After Work Races

22.08.2018 16:03:33

Die PMU After Work Races waren ein grosser Erfolg. Etliche Besucher fanden den Weg auf die Rennbahn, sahen spannende Rennen und konnten den Abend im Public Bereich oder im VIP-Zelt geniessen.

 

Anbei einige Impressionen von Christian Mettler, www.pferderennen-fotos.ch

 

 Galopprennen

 

Galopprennsport

 

Trabrennen

 

Trabrennsport

 

Fabrina

Fabrina krönt sich zur Stutenkönigin

 

 

Der Rennverein Zürich gratuliert herzlich den Siegern und bedankt sich bei den Sponsoren für das Engagement.

 

 

Avici

Avici gewinnt mit Maxim Pecheur für Urs Bürchler den Preis der Trainingszentrale Dielsdorf, trainiert wird Avici von Hansjörg Speck

 

Easypeasy

Easypeasy Rhythm gewinnt für die Ecurie Max Gordon den Preis von www.grill-online.ch, gefahren von Vignoni Joey, trainiert von Martin Weber

 

Roi des cieux

Roi des Cieux gewinnt mit Morgane Bürgin den Preis der Hotz Elektro AG und Eltag AG, trainiert wird Roi des Cieux von Christina Bucher und läuft in den Farben von Borgini Enrico

 

Tilleul

Tilleul d'Anjou gewinnt für den Stall Allegra den Preis der Mediarent AG, C.Ha Gourmet Catering AG, Traberclub Regio Basel und Suisse Trot.

 

Gold Street

Gold Street gewinnt mit Clément Lheureux für die Besitzerin und Trainerin Claudia Schorno den Preis der Alurex Kindt AG Alurex Soleda AG und der Leiser Storenbau AG

 

Four rooms

Four Rooms gesinnt mit Vaclav Janacek für den Stall Wehntal der Preis der Lieferanten des Horse Park Zürich-Dielsdorf. Trainiert wird Four Rooms von Isabelle Chrenka

 

Baraka

Baraka de Thaix gewinnt für die Besitzer Schmid mit Tim Bürgin den Preis der P.Baumgartner AG, trainiert wird er von Chantal Zollet

 

Fabrina

Fabrina gewinnt für den Züchter und Besitzer Stall Schloss Berg den 35. Prix de Diane-Stutenderby, Unternehmerpreis des Horse Park Zürich-Dielsdorf. Geritten von Tim Bürgin und trainiert von Philipp Schärer