Fotorückblick auf den Oktoberfest Renntag

06.11.2022 16:47:50

Mit einem gelungenen Oktoberfest Renntag beenden wir die Saison 2022 auf der Pferderennbahn Zürich-Dielsdorf

 

Viele Wettbegeisterte, Familien und Rennsportfans kamen am Sonntag, 23. Oktober zum fünften und letzten Renntag der Saison auf die Pferderennbahn Zürich-Dielsdorf. 

 

Die beiden Hauptereignisse, das 41. St. Leger und das Critérium, holte sich der Stall Aventicum mit Pferden trainiert von Claudia Erni: Power and Grace mit Tim Bürgin im St. Leger und Rock This Way mit Jenny Langhard im Critérium.

 

Ebenfalls zwei Siege durfte der Jockey Ferenc Besenyei und der Trainer Josef Stadelmann feiern. Der Champion-Trainer aus Urdorf, Miroslav Weiss verzeichnete sogar drei Siege am letzten Renntag in Dielsdorf.

 

Die Sieges-Pferde mit ihren Jockeys auf Fotos von Christian Mettler - www.pferderennen-fotos.ch

 

Rennen 1: Preis der Hotz Elektro AG, Eltag AG und Quality Personal Services AG

Abrams Creek, mit Cecilia Schnyder, trainiert von Miroslav Weiss und im Besitz vom Stall Four Fans

 

Rennen 2: Preis des St.Leger Clubs und der Compass Group

Mister Zoff mit Sally Langhard, trainiert von Josef Stadelmann und im Besitz von Christine Müller

 

 

 

Rennen 3: Preis des Rennverein Zürich und der Horse Park Zürich-Dielsdorf AG, Critérium

Rock This Way mit Jenny Langhard, trainiert von Claudia Erni und im Besitz vom Stall Aventicum

 

 

Rennen 4: 41. St. Leger - St. Leger Club

Power and Grace mit Tim Bürgin, trainiert von Claudia Erni und im Besitz vom Stall Aventicum

 

 

Rennen 5: Preis der Compass Group

Lorena mit Ferenc Besenyei, trainiert von Miroslav Weiss und in Besitz von Max Rufer

 

 

Rennen 6: Preis der Mediarent und der Zisch AG

Scotsh Club mit Ferenc Besenyei, trainiert von Miroslav Weiss und im Besitz von René Leiser

 

 

 

Rennen 7: Preis der Freunde des Hindernissports

Fou de Rêve mit Ondrej Velek, trainiert von Josef Stadelmann und im Besitz vom Stall ForzAgricula